Städtischer Musikverein Neuss 1844 e.V.
zurück zur Historie
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zelter-Plakette

 

Die Zelter-Plakette ist benannt nach dem Musiker
Carl Friedrich Zelter (1758 bis 1832), der einen
großen kulturpolitischen Einfluß hatte und als
Pionier der Laienchorbewegung gilt.

Sie wurde 1956 vom damaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss
gestiftet und wird - wie es in der Verleihungs-Richtlinie heißt – verliehen
„als Auszeichnung für Chorvereinigungen ..., die sich in langjährigem
Wirken besondere Verdienste um die Pflege der Chormusik ... und
damit um die Förderung des kulturellen Lebens erworben haben“,
wobei der Chor seit mindestens 100 Jahren bestehen muß.

Die Zelter-Plakette wurde dem Städtischen Musikverein Neuss 1844 e.V.
im Jahre 1957 durch Theodor Heuss verliehen.

zurück zur Historie